Acerola (Malpighia punicifolia) - die Vitamin-C-Bombe
Power und Health Food

Acerola (Malpighia punicifolia) – die Vitamin-C-Bombe

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr

Heute möchte ich euch eine Wunderkirsche, die ich in Brasilien zahlreich gegessen habe, vorstellen: Acerola (Malpighia punicifolia) oder auch Barbadoskirsche genannt. Man sagt, dass sie zu den besten Vitaminen-C-Quellen der Welt zählt. Es gibt sie in Brasilien und dem Rest Südamerikas frisch zu essen, aber auch in Europa gibt es viele Alternativen, das gute Vitamin C zu uns zu nehmen.


Produkte von Amazon.de

    Acerola (Malpighia punicifolia)

    Acerola (Malpighia punicifolia) - die Vitamin-C-Bombe

    Acerola ist ein kleiner, immergrüner Baum oder Strauch von 2-6 m Höhe mit fein behaarten Ästen und dunkelgrünen, zugespitzten oder abgerundet eiförmig-lanzettlichen Blättern. Die Frucht ist im reifen Zustand orange-rot bis dunkelrot, rundlich apfelförmig, am Grund und an der Spitze tief eingedellt und unregelmäßig beulig; sie ist 2-2,5 cm groß. Das reife, sehr saftige Fruchtfleisch ist von kirschähnlicher Konsistenz und sehr saurem und schwach aromatischem Geschmack. Die Früchte enthalten einen fest mit dem Fruchtfleisch verwachsenen, trapezförmigen Stein. Acerola zählt zu den vitamin-C-reichsten Früchten der Welt, ihr Fleisch enthält bis zu 5 % Vitamin C – genauer gesagt: bei 100 Gramm Früchten 1.500 bis 5.000 Milligramm Vitamin C, wohingegen ein Orange nur 50 Milligramm enthält.

    Gesundheit

    Acerola (Malpighia punicifolia) - die Vitamin-C-Bombe (3)

    • Unterstützt die Collagenproduktion
    • Verlangsamt den Alterungsprozess
    • Hilft gegen Depressionen und Stress
    • Stärkt das Immunsystem
    • Reguliert den Stoffwechsel
    • Stärkt das Herz-Kreislauf-System
    • Hilft gegen Diabetes
    • Hilft gegen Hepatitis
    • Krebspräventiv

    Acerola wurde von den Indianern des Amazonas gern verzehrt – vor allem, um Durchfall und Leberprobleme zu bekämpfen. Abgesehen von Vitamin C enthält Acerola auch Vitamin B5, Kalium, Phosphor und Magnesium, das das Gehirn für das Zellgleichgewicht beliefert, und andere Mineralien wie Calcium und Eisen. Acerola bringt alle Vorteile von Vitamin C: Verbesserung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit, Stärkung der Immunabwehr, Verzögerung der Alterung usw. Studien haben zudem gezeigt, dass diese Frucht eine schützende Wirkung gegen schlechtes LDL-Cholesterin hat.
    Acerola enthält bemerkenswerte Antioxidantien, verbessert die Resistenz gegen oxidativen Stress und verlangsamt die Zerstörung der Zellmembranen, indem es der Wirkung freier Radikale entgegenwirkt. Außerdem trägt Acerola als Regenerationungsmittel bei der Collagenbildung der Knochen, Gelenke, Zähne, Haut und Blutgefäße bei.
    In der Kosmetik wird Acerola als Präparat (z. B.: Maske) benutzt, um die Haut zu straffen und zum Strahlen zu bringen.
    In geringem Umfang wird der Saft industriell getrocknet und pulverisiert als Vitamin-C-Präparat gehandelt.


    Produkte von Amazon.de

      Acerola gegen Krebs

      Acerola (Malpighia punicifolia) - die Vitamin-C-Bombe

      Forschungen unterschiedlicher Wissenschaftler sind zu dem Ergebnis gekommen, dass Vitamin C ein hilfreiches Mittel zur Krebsbekämpfung und -prävention darstellen könnte. Hohe Vitamin-C-Dosen vermögen die Krebsentwicklung zu bremsen, heißt es. Dank seiner entgiftenden und immunstärkenden Eigenschaften, seiner Funktion als Antioxidans, der Beteiligung an der Herstellung roter Blutkörperchen und dank seiner Fähigkeit, die Resorption von Eisen positiv zu beeinflussen, engt Vitamin C die entscheidenden krebsauslösenden Faktoren ein.
      1974 erklärte Linus Pauling (1901-1994), dass die durch Vitamin C forcierte Lymphozytentätigkeit dem Immunsystem und der Krebsabwehr zugutekommt. Was seinerzeit noch Theorie war, hat die Forschungspraxis mittlerweile bestätigt.
      Weitere nützlich Hintergrundinformationen findest du unter diesem Link: http://acerola.koerper-entgiften.info/


      Produkte von Amazon.de

        Comments are closed.

        Pin It