Meine Modetrend-Tipps für diesen Sommer - Fashion Tipps
Fashion

Meine Modetrend-Tipps für diesen Sommer

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr

Kleider, Röcke, Jumpsuits und Trackpants sind etwas Besonderes und passen perfekt in diese Jahreszeit; ich kann meine Phantasie richtig ausdrücken und verschiedene Styles mischen. Wenn du keine Inspiration hast und nicht genau weißt, was du anziehen solltest: Kein Problem, ich helfe dir und gebe dir ein paar Tipps, was du in diesen Sommer Passendes anziehen kannst. Am besten willst du wahrscheinlich modisch aussehen und im Trend bleiben, dabei ist es aber wichtig, dass du dich in deinem Outfit wohl fühlst und dass das, was du trägst, widerspiegelt, wer du bist.

Meine Modetrend-Tipps für diesen Sommer: Jumpsuit und Carmen-Ausschnitt

Ursprünglich bezeichnet „Jumpsuit“ eine einteilige Uniform, die für Fallschirmjäger konzipiert war. In der Damenmode ist ein Jumpsuit ein einteiliger Hosenanzug, den es in vielen unterschiedlichen Varianten gibt. Ich liebe es, Jumpsuits zu tragen; sie sind im Sommer sehr angenehm und es gibt sie in vielen Variationen, klassisch sowie auch mit Blumenprint.

Perfekt für den Sommer ist auch der Carmen-Ausschnitt. Ein Carmen-Ausschnitt ist ein tief sitzender Ausschnitt, der die Schultern unbedeckt lässt. Dieser Typ geht auf traditionelle Trachten Spaniens zurück, die auch als Carmen-Blusen bezeichnet werden. In Deutschland wurde dieser Ausschnitt in den 1970er Jahren Bestandteil der Mode. Das gleiche Design lässt sich auch bei Dirndl-Blusen finden (Wikipedia).

BOSS – Jumpsuit

LAUREN RALF LAUREN – Jumpsuit

MICHAEL KORS – Jumpsuit

MICHAEL KORS – Jumpsuit

Meine Modetrend-Tipps für diesen Sommer:

Slip Dresses

Ein Slip Dress ist ein Frauenkleid mit Spaghetti-Trägern, das an ein Unterkleid erinnert. Ursprünglich dienten Slip Dresses als Unterwäsche, doch heute gibt es sie in vielen Varianten. Slip Dresses passen perfekt zum Sommer; es gibt sie in lang oder kurz und in verschiedenen Materialen wie Satin oder Seide sowie auch mit ausgefallenen Prints.

Total Spaß macht es, sie zu kombinieren, am liebsten trage ich im Sommer Slip Dresses in Oversize.

Meine Modetrend-Tipps für diesen Sommer: Trackpants

Trackpants sind mittlerweile ein Klassiker. Man kann sie zu unterschiedlichen Anlässen kombinieren. Ursprünglich Teil des Trainingsanzugs, bekamen Trackpants ab der Hip-Hop-Zeit einen Platz in der Mode. Ich trage sie gern sportlich, im Business- sowie auch im Party-Outfit.

Meine Modetrend-Tipps für diesen Sommer: Boho-Kleid

Boho-Kleider passen super in den Sommer, da sie einen fröhlichen Hippie Look haben und sich gut kombinieren lassen. „Boho“ ist die Abkürzung von „Bohemian“, der Boho-Stil stammt von den Hippies der 1960er Jahre, aber populär wurde er 2004 durch Sienna Miller auf dem Festival Glastonburry.

Meine Modetrend-Tipps für diesen Sommer:

Kleid mit Karomuster

Du willst elegant essen gehen oder hast du vielleicht einen Business-Termin? – Mit einem Karomuster kannst du nichts falsch machen, denn es sieht modisch und elegant aus. Mein Lieblings-Karomuster ist der Glencheck, er ist klassisch und zeitlos, wie Burberry immer wieder schön präsentiert.

Meine Modetrend-Tipps für diesen Sommer:

Rock mit Oberteil

Du bist in Eile und am besten willst du nur schnell und unkompliziert etwas anziehen? – Mit einem Rock, einer Bluse oder einem T-Shirt kannst du eigentlich nichts falsch machen; alles ist klassisch, zeitlos und lässt sich gut kombinieren. Wenn du noch etwas im Trend sein möchtest, kannst du einen Rock mit Volants oder Rüschen aussuchen und dazu ein passendes Oberteil, wie z. B. eines mit Carmen-Ausschnitt, tragen. Wenn das Ganze in Pastellfarben gehalten ist, liegst du noch mal mehr im Trend.

Comments are closed.

Pin It